Checklisten

inkl. Schritt-für Schritt Anleitungen und konkreter Tipps für die Umsetzung

7  Sofort anwendbare professionelle Arbeitsblätter und Checklisten

1. Checkliste

Wie Sie in nur 15 Minuten Ihren individuellen Hochzeitsrahmen schaffen und bereits im ersten Schritt die Weichen für eine gelungene Hochzeit stellen. 

Sie erhalten hier die Möglichkeit, aus einer normalen Hochzeit eine wirkliche Traumhochzeit selbst zu planen, von der noch Jahre danach alle sprechen werden. Wenn Sie diese PLAN ausfüllen (inkl. Videoanleitung) , werden Sie das Fundament legen für eine erfolgreiche Hochzeitsplanung und Sie werden bereit Heute eine klare Vorstellung davon bekommen, wie Ihre Traumhochzeit aussehen wird.

2. Checkliste

Wie Sie mit der Magic Touch Technik den individuellen WOW – Effekt  herbeizaubern. Es funktioniert 100%.

Am Ende dieser Übung wird Ihre Hochzeit Ihre ganz persönliche Note tragen…und die nimmt Ihnen danach niemand mehr weg, und ich hoffe, dass Sie mit mir diese Übung mitmachen…Denn danach wird Ihrer Hochzeit nie mehr eine „normale“ oder eine 0815 Hochzeit sein.

3. Checkliste

Kosten einer  Hochzeit?! Budgetplan erstellen und  „unauffällig“ Wege einzusparen, ohne dabei auf die Qualität verzichten zu müssen – inkl. professionellen Budgetplanungstools.

Ab und zu kann man sich nur wundern wenn es heißt: „Aber ich bin doch kein Geizkragen und sparen meiner Hochzeit ?!…“ Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht. ABER …

Kosteneinsparung hat nichts  – aber absolut nichts  mit Geizkragen zu tun. Es setzt einfach Kreativität voraus um mit weniger Budget ebenfalls eine traumhafte Hochzeit zu planen. Erlauben Sie sich nun, folgende Situation bildhaft vorzustellen…. Sie fliegen von A nach B und bezahlen € 800..- Passagiere ein paar Reihen hinter Ihnen haben nur € 300.- bezahlt.  Differenz € 500.-

Warum ist das so? Sie haben einfach nur  6 Monate früher überlegt wo die Reise hingeht. Und so verhält es sich bei der Hochzeitsplanung ebenfalls. Je mehr Zeit Sie für Preisvergleiche haben umso kostengünstiger wird Ihre Hochzeit ausfallen. Sie erfahren hier worum es wirklich geht…

4. Checkliste

Wie Sie in 2 Schritten das perfekte Hochzeitsdatum abstimmen und dabei das Wichtigste immer im Blick behalten

Es ist doch so, wenn es darum geht das richtige Hochzeitsdatum zu finden…

Egal wie sehr mach sich bemüht,  entweder hat der eine keine Zeit oder der Andere, oder der Standesbeamte oder Trauungspriester usw. So ging es jedenfalls vielen Brautpaaren vor Ihnen.

Bis ich ein „System“ entwickelt habe  das es jetzt auch Ihnen ermöglichen wird innerhalb kürzester Zeit das richtige Hochzeitsdatum und die Betonung liegt bei  – RICHTIG -  zu finden um ohne Umwege an Ihrer Hochzeit weiter planen zu können. An diesem Punkt unterschätzen viele  Brautpaare welche Auswirkungen ein falsch gewähltes Hochzeitsdatum haben kann….

5. Checkliste

Die 5 Schritte Formel zu Ihrer Wunsch Location. Stolpersteine die alles verändern und eine große Auswirkung auf Ihr  Fest haben. Ich zeige Ihnen wie Ihnen diese unangenehmen Überraschungen  erspart bleiben.

Je mehr Sie sich mit Ihr Hochzeit befassen  umso näher befassen Sie sich mit dem Gedanken  – wo Sie die längste Zeit an Ihrem Hochzeitstag verbringen werden? Richtig! Wir benötigen eine passende Hochzeitslocation

Damit Sie diese Auswahl haben, müssen Sie wissen …
… dass angesagte Location bis zu einem Jahr im Vorraus gebucht sind. Beginnen Sie noch HEUTE mit den ersten Anfragen. Die 5 schritte Formel hilft Ihnen Ihre Hochzeit auch hier ohne Umwege zu planen. DENN je früher Sie damit beginnen umso eher haben Sie die Chance sozusagen noch die besten und beliebteste Plätze zu ergattern.

6. Checkliste

Wir lösen auf! Mythen über die standesamtliche und kirchliche Trauung… UND warum Sie es zu 99% schaffen werden an Ihrem Wunschdatum zu heiraten.

Und zwar beantworten ich u.a. folgende Fragen die mir bei vielen Beratungen immer wieder gestellt wurden. Hier ein kleiner Auszug was sie erfahren werden:

  • Was ist ein Aufgebot und welchen Zweck erfüllt es?
  • Kann ich an jedem Termin Ort meiner Wahl Heiraten?
  • Wann und Wo muss ich mich für eine Standesamtlich/ Kirchliche Trauung anmelden?
  • Wie kann ich die 6 Monate Frist am Standesamt umgehen, damit ich mit der Planung fortsetzten kann.

Ich versprechen Ihnen dass Sie sich nach dieser Lektion einen guten Überblick haben werden. Insbesondere wenn Sie bisher mit Ämtern und Kirchen nicht oft in Kontakt gewesen sind.  Sie werden viel schneller als andere Brautpaare an Ihrer Hochzeit weiter planen können…Lassen Sie uns keine Zeit verlieren …

7. Checkliste

Der Realitäts-Check: Wie Sie auf einen Blick herausfinden, woran es am Hochzeitstag scheitern könnte und Ungewissheit sofort eliminieren. Fällt die Überprüfung positiv aus, sind Sie STARTKLAR für die Detailplanung

Möchten Sie wissen warum viele Brautpaare bis zum letzten Tag mit der Planung Ihrer Hochzeit beschäftigt sind, und bis zur letzten Minute gestresst? Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie sich die Frage mit der wir uns sofort beschäftigen werden  nie gestellt haben. Die Frage lautet: Wird sich alles zeitlich ausgehen? Ich nenne diese wichtige Aufgabe: „Den Realitätscheck“

Dieser Realitätscheck ist eine Möglichkeit sämtliche Unsicherheiten sofort aus dem Weg zu räumen.

Wenn Sie sich dieser Frage ernsthaft stellen, werden Sie sich nicht nur  Stress ersparen sondern werden die Planung Ihrer Hochzeit in vollen Zügen genießen. Sie wissen ja selbst am besten, dass  die Vorfreude meist die schönste Freude ist. Und diese Freude an der Planung Ihrer Hochzeit sollten Sie sich in jedem Fall bewahren.